top of page

D1 wahrt weiße Weste

Am Donnerstag den

13. Oktober musste unsere D1 auswärts bei der JSG Neuental/Jesberg antreten.

Durch die momentane Erkältungswelle ersatzgeschwächt und mit nur einem Auswechselspieler auf der Bank fanden wir schnell ins Spiel und gingen früh mit 1:0 in Führung. Alles sah nach einem klaren Sieg aus, der Gegner wurde permanent in der eigenen Hälfte eingeschnürt und Torchance reihte sich am Torchance. Leider waren wir zu verspielt und vergaßen dabei den Sack mit dem 2:0 zuzumachen. Also ging es „nur“ mit 1:0 in die Pause.

Nach Wiederanpfiff plötzlich ein anderes Spiel, die Gastgeber waren plötzlich auf Augenhöhe und erzielten das nicht für möglich gehaltene 1:1. Etwas geschockt brauchten wir ein paar Minuten um den Faden wieder zu finden, dann zeigte sich aber, dass wir ein richtig gutes Team sind und mittlerweile auch mit Rückschlägen umgehen können. Denn kurz vor Schluss konnten wir das erlösende aber hochverdiente 2:1 erzielen.

Die Moral in der Truppe stimmt also!

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel erobern wir also vorerst die Tabellenspitze.


Weiter geht es schon am Samstag beim nächsten Auswärtsspiel gegen die SG Ohetal/Frielendorf.



Es spielten:

Noah, Finn, Antonio, Erik, Ilja, Jesper, Linus, Paul, Maxi und Patrick

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page