Fünf Fragen zum Start der neuen Kreisliga A - Saison 2021/2022 mit V.f.B. Neuzugang Tobias Werner

V.f.B. : Hallo Tobias, schön, dass Du Dir Zeit für ein paar Einblicke nimmst. Was waren die Gründe dafür, dass Du Dich nach Deiner Zeit bei der FSG Ohmes/Ruhlkirchen für den VfB entschieden hast? Tobias: Ehrlich gesagt gibt es mehrere Gründe und Zufälle, dass ich jetzt beim VfB spiele. Verletzungsbedingt war ich 2017 gezwungen das aktive Fußball spielen aufzugeben. Damit musste ich erstmal leben und auf meine Gesundheit Rücksicht nehmen. Aber wie es so mit dem Fußball ist, konnte ich in diesen Jahren nie komplett abschließen. Dazu kam, dass ich zwischenzeitlich nach Schrecksbach gezogen bin. Einen persönlichen Abschluss mit dem aktiven Fußball zu finden, der neue Wohnort und die positiven Erzählungen aus der Nachbarschaft über den VfB führten zu dieser Entscheidung.

V.f.B. : Welche Erwartungen hast Du an die neue Saison? Tobias: Ich denke in erster Linie müssen wir schauen, ob und wie es möglich ist, wieder Fußball spielen zu können. Aber vom sportlichen Aspekt wünsche ich mir für den Verein natürlich eine erfolgreiche Saison wie die vergangene Saison. Für mich persönlich ist die Gesundheit aufgrund der Verletzungen ein wesentlicher Aspekt. Ich hoffe auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit für alle Beteiligten.

V.f.B. : Auf was freust Du Dich am meisten? Tobias: Ich freue mich besonders auf die gute Stimmung im und rund um den Verein.

V.f.B. : Wenn Du an Deine Karriere denkst, was waren Deine bisher prägendsten Momente? Tobias: Da gab es natürlich in der Vergangenheit die ein oder anderen tolle und prägende Momente. Aber natürlich war es für mich ein großartiges Gefühl nochmal auf den Platz zurückzukehren.

V.f.B. : Was möchtest Du unseren Fans, Zuschauern, unseren Vereinsvertretern oder auch der Mannschaft mit auf den Weg in die anstehende Saison geben? Tobias: Ich wünsche dem gesamten Verein erfolgreiche Jahre. Die Unterstützung Rund um den Verein ist super! Die Spieler, die Vereinsvertreter, die Fans und Zuschauer ziehen an einem Strang. Ich habe von Beginn an diese positive Grundstimmung gespürt, wurde sofort offen aufgenommen und integriert, dafür bin ich sehr dankbar.

V.f.B. : Vielen Dank für den Einblick und viel Erfolg für die neue Saison!

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen