Hessenliga-Derby steht im Blickpunkt – VfB prüft Titelaspiranten KSV Hessen Kassel

Aktualisiert: Mai 16

Schrecksbach. Die Fußballer des VfB Schrecksbach sorgten in den 70er Jahren für Furore. Durch ihre einzigartige Erfolgsgeschichte hatte es der Dorf-Club geschafft in der Saison 1976/1977 in die Hessenliga aufzusteigen. Mit Ausschnitten der damaligen Berichterstattung in der heimischen Presse möchten wir auf dieses Spiel zurück blicken. So am 5. Spieltag der Fußball-Hessenliga Saison 1977/1978 als der VfB am 17. September 1977 im Derby den Titelaspiranten KSV Hessen Kassel im Metzenbergstadion empfing. Mit Ausschnitten der damaligen Berichterstattung in der heimischen Presse möchten wir auf dieses Spiel zurück blicken. In der Endabrechnung belegte der VfB den letzten Tabellenrang mit 24:44 Punkten und 37:56 Toren. Gerade einmal drei Zähler fehlten dem VfB Schrecksbach zum Klassenerhalt, Meister wurde der FC Hanau 93. Der KSV Hessen Kassel wurde Sechster.


0 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook