Interview zum Start der neuen Fußball-Kreisliga A - Saison 21/22 mit unserem Neuzugang Kevin Quehl

V.f.B. : Hallo Kevin, schön, dass Du Dir Zeit für ein paar Einblicke nimmst. Was waren die Gründe dafür, dass Du Dich nach Deiner Zeit beim TSV Mengsberg für den V.f.B. entschieden hast?

Kevin: Die Gründe wieso ich mich für den V.f.B. entschieden habe sind, dass ich nach den Gesprächen mit dem Verein und Trainerteam, gemerkt habe, dass sich was in den nächsten Jahren entwickeln kann. Schließlich hat mich auch die Kameradschaft, die derzeit im Verein bzw. Mannschaft herrscht überzeugt.


V.f.B. : Welche Erwartungen hast Du an die neue Saison?

Kevin: Meine Erwartung, bzw. eher gesagt mein Ziel für die kommende Saison mit dem V.f.B. ist klar der Aufstieg. Ich finde, dass Team hat das Potenzial für die Kreisoberliga und wir sollten alles dafür tun, um das zu realisieren.


V.f.B. : Auf was freust Du Dich am meisten?

Kevin: Am meisten freue ich mich, die ganzen Jungs kennenzulernen und mit ihnen endlich auf dem Platz zu stehen.


V.f.B. : Wenn Du an Deine bisherige Karriere denkst, was waren Deine bisher prägendsten Momente?

Kevin: Natürlich die Meisterschaft und der daraus resultierende Aufstieg in die Verbandsliga sowie der Pokalsieg im selben Jahr mit dem TSV Mengsberg.


V.f.B. : Was möchtest Du unseren Fans, Zuschauern, unseren Vereinsvertretern oder auch der Mannschaft mit auf den Weg in die anstehende Saison geben?

Kevin: Dass wir gemeinsam den Aufstieg in die Kreisoberliga schaffen können, aber dennoch den Spaß beim Fußball nicht vergessen sollten. Des Weiteren sollte man gerade in der jetzigen Situation daran denken, das Fußball nur unser Hobby ist - Dinge wie Gesundheit sollten ganz klar den Vorrang haben.



V.f.B. : Vielen Dank für den Einblick und viel Erfolg für die neue Saison!

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen