top of page

Spielbericht vom 30.Spieltag

Am letzten Spieltag der Saison trafen der V. f. B. Schrecksbach und die SG Antrefftal/Wasenberg im Metzenbergstadion aufeinander. Die Begegnung wurde von Schiedsrichter Roman Steinbrecher geleitet.


V. f. B. Schrecksbach - SG Antrefftal/Wasenberg 2:1


Schon früh in der Partie ging der V. f. B. Schrecksbach in Führung. In der 7. Minute setzte Bene Lang einen präzisen Pass von der Sechzehner-Linie in die Mitte, wo Daniel Petersohn den Ball geschickt durchließ. Alex Kneip nutzte die Gelegenheit und zog unbedrängt direkt ab. Sein Schuss landete unhaltbar im linken unteren Eck des Tores.



Ein hervorragender Start für den heimischen V. f. B. bei dem heute eigentlich das Hauptaugenmerk auf der Regeneration für die anstehende Relegation liegt. Die SG Antrefftal/Wasenberg antwortete nur wenig später. In der 25. Minute kam es zu einem Foul von Marlon Genth im eigenen Strafraum an Joschua Crumby. Der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt. Crumby selbst übernahm die Verantwortung und verwandelte den Elfmeter souverän im linken unteren Eck. Mit diesem Ausgleich gingen beide Mannschaften in die Halbzeitpause. Die Gäste zeigten nur wenig Einsatz, obwohl die SG aus dem Nachbardorf theoretisch noch absteigen konnte. Die Entscheidung fiel schließlich in der 76. Minute. Daniel Petersohn fasste sich ein Herz und zog aus 20 Metern ab. Sein strammer Schuss ließ dem gegnerischen Torhüter keine Chance und schlug im Netz ein. Der V. f. B. beendet die Saison mit 23 Siegen aus 30 Spielen und geht mit großem Aufstiegswillen in die Relegationsspiele.



Weitere Bilder auf unserer Facebook/ Instagram Seite sowie bei FuPa oder Hessensport!



162 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page