Spielberichte vom 17.Spieltag

Das letzte Spiel für diese Jahr bestritt die „Zwote“ vom VfB gegen die SG Bad Zwesten/Urfftal ll. Durch die zeitliche Überschneidung und die lokale Entfernung können wir dieses Wochenende leider nur bei der ersten Mannschaft ausführlich berichten. Für die Zwote traf Goalgetter L. George gleich doppelt (30' & 89'). Die Heimmannschaft hatte hier nicht viel mitzureden.


SG Bad Zwesten/Urfftal ll – VfB Schrecksbach ll 0:2


Ein hart umkämpftes Spiel wird am Ende durch ein einziges Tor entschieden. Die Magie des VfB aus dem Hinspiel war Auswärts beim TSV Obermelsungen verflogen.



TSV Obermelsungen - VfB Schrecksbach 1:0


Von Beginn wollten beide Mannschaften das heutige Spiel für sich entscheiden, das zeigte sich durch den starken körperlichen Einsatz. Der technische Fußball und der Spielfluss litten merklich. Der Schiedsrichter hatte über die komplette Partie viel zu tun, wodurch auch einige Fehlentscheidungen nicht ausblieben. Auf beiden Seiten konnte man sich immer wieder in Richtung gegnerischen Sechzehner vorarbeiten, worauf meist allerdings ein halbherziger Abschluss oder ein Foul folgte. Mit vielen kleineren Abschlüssen aber ohne nennenswerte Torchance verabschiedeten sich beide Mannschaften in die Halbzeitpause.



Auch in der zweiten Hälfte ging es heiß her. Es wurden einige gelbe Karten für beide Mannschaften verteilt. In der 63. Minute kam C. Breves im gegnerischen Strafraum zu Fall, der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt. J. Herndl legt sich die Kugel bereit, konnte aber den TSV Torwart nicht bezwingen, der Nachschuss von B. Lang landete am Außennetz. Zwar konnte der VfB Schrecksbach sich einige Male in die gegnerische Hälfte spielen, doch gegen die bärenstarke Defensive der Obermelsunger war heute nichts zu holen. 13 Minuten nach dem Elfmeter musste Torwart J. Heipel hinter sich greifen, die TSV Offensiv fand einen wegen in den Sechzehner der Gäste und konnte sich auch im Fünfmeterraum durchsetzen (1:0 - 76'). Der VfB drängte weiter auf Ausgleich doch leider blieben die Gäste in Obermelsungen ohne Torerfolg.



Aufstellung: J. Heipel (TW), S. Bernhardt (RV), M. Genth (IV), J. Herdl (IV), J. Kmoch (LV), B. Lang (RM), D. Schwalm (ZM), A. Petersohn (ZM), M. Smolka (LM), C. Breves (ZOM), La. Krämer (ST)

Bank: L. Jäckel (68'), M. Seeger


Weitere Bilder auf unserer Facebook Seite / Instagramm und FuPa:

https://www.fupa.net/photos/tsv-obermelsungen-vfb-1921-schrecksbach-421585


Am kommenden Wochenende spielt der VfB Schrecksbach dann zum letzten Mal in diesem Jahr im Metzenbergstadion gegen den FC Körle 69

162 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen