top of page

Spielberichte vom 21.Spieltag gegen die SG Neukirchen/Röllshausen

VfB Schrecksbach ll - SG Neukirchen/Röllshausen ll 1:1


Das Vorspiel zum Derby gegen die SG Neukirchen/Röllshausen bestritten die beiden

Reservemannschaften am Hartplatz bei wechselhaften Wetterverhältnissen.

Die VfB-Elf begann die erste Hälfte der Partie mit viel Dampf nach vorne und konnte sich immer wieder gute Chancen erarbeiten. M. Smolka konnte sich in der 26. Minute durchkämpfen und kam vor Gäste-Keeper T. John frei zum Schluss. T. John konnte den unplatziert geschossenen Ball abwehren allerdings nicht festhalten wodurch sich für F. Günter die Nachschussmöglichkeit ergab und der Ball ins Netz der Gäste rollte (1:0 - 26.). Die Gäste aus Neukirchen waren in diesem Spielabschnitt unterlegen, immer wieder gelang es M. Smolka den Ball im Strafraum der Gäste, leider ohne Erfolg, abzufeuern. Kurz vor dem Gang in die Kabine kam es in der Vorwärtsbewegung der Neukirchener zum Kontakt kurz vor dem Sechzehner, welcher allerdings ungeahndet blieb. Der nun freistehende F. Klagholz bekam den Ball in den Fuß und verwandelte abgeklärt zum Ausgleich (1:1 - 45.). Im zweiten Abschnitt der Partie wurden die Gäste aus Neukirchen stärker und bestimmten das Spielgeschehen. Schiedsrichter T. Becker ließ in einer Schlammschlacht im Regen viel laufen und ermahnte auf beiden Seiten sehr selten. Die nun sehr oft geforderte VfB-Defensive hielt dank guter Leistung von A. Todo und P. Bernhard dem Druck der Neukirchener stand und es kam bis zum Ende der Partie zu keinem weiteren Treffer.


Weitere Bilder vom Spiel der 2.Mannschaft findet Ihr auf Instagram / Facebook und auf FuPa:


Bilder 2.Mannschaft




VfB Schrecksbach - SG Neukirchen/Röllshausen 2:3


Vor ca. 400 Zuschauern liefen die beiden Mannschaft aus dem Norden der Schwalm zum 21. Spieltag der KOL Schwalm-Eder im Metzenbergstadion auf. Von Beginn an machten die ambitionierten Schrecksbächer klar, dass Sie heute auf Sieg spielten. Ein Abtasten der beiden Teams war nicht notwendig, die Mannschaften starteten mit Vollgas in die Partie. Bereits in der 14. Spielminute landete der Abschluss von J. Dingel, nach Vorlage von B. Lang, im Netz der Gäste und machte Hoffnung auf einen Heimsieg gegen die bis dato schwächeren Neukirchener (1:0 - 14.). Direkt nach Wiederanpfiff war die VfB Verteidigung scheinbar noch in Gedanken versunken als E. Gering erst zum Ausgleich (1:1 - 16.) und direkt im Anschluss (1:2 - 18.) das Spiel komplett umdrehte. Die Schrecksbächer spielten weiter wie zuvor und drängten auf Ausgleich ehe M. Schubert, nach erneuter individueller Fehlerkette in der VfB-Rückwärtsbewegung, in der 32. Minute das Runde ins Eckige presste (1:3 -32.). Mit drei nennenswerten Torchancen und drei Treffern lagen die Gäste zu Halbzeit in Führung obwohl die VfB-Elf über weite Teile das spielbestimmende Team waren. Nach der Halbzeitpause liefen die VfBer weiter dem bitteren Rückstand hinterher. Der VfB setzte alles dran das Ergebnis dem Spielgeschehen anzupassen. B. Lang gelang der Anschlusstreffer nach Vorlage von J.Kmoch (2:3 - 60.). Jetzt setzte der VfB alles auf Angriff um das Spiel doch noch zu drehen. Die Offensivarbeit führte zu einigen guten Chancen welche allerdings nicht den gewünschten Erfolg brachten. Im Gegenzug kam es auch zu einigen gefährlichen Kontern die die Stürmer der Gäste, im Gegensatz zur ersten Hälfte der Partie, nicht verwerten konnten. Am Ende schaffte es Neukirchen das, auf Messers Schneide stehende Ergebnis zu halten.



Weitere Bilder vom Spiel der 1.Mannschaft findet Ihr auf Instagram / Facebook und auf FuPa:


Bilder 1.Mannschaft


Wir sehen uns am kommenden Freitag den 31.03.2023 um 18:10 Uhr zum Nachholspiel der 1.Mannschaft gegen den FC Körle Heimischen Metzenbergstadion Schrecksbach.

210 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page