Trainingsauftakt des V.f.B. Schrecksbach – Eddie Schneider tritt zurück

Am heutigen Sonntag startete die Seniorenmannschaft des VfB Schrecksbach in die Trainingsvorbereitung. Der Hartplatz, der von Wolfgang Heipel hervorragend präperiert wurde, lieferte sehr gute äußere Bedingungen. Vor dem Training setzte Eddie Schneider den Verein und auch die Mannschaft davon in Kenntnis, dass er mit sofortiger Wirkung vom Amt des Trainers zurücktritt. Der Vorstand des VfB hatte ihn in der letzten Woche in einem Gespräch davon unterrichtet, dass für die neue Saison 2020/21 wieder mit einem Trainergespann mit Spielertrainer geplant wird. So muss neben Eddie Schneider auch Christian Frick weichen, der aufgrund seiner Knieverletzung keinen Fußball mehr spielen wird. Dem Vorstand ist es wichtig, getroffene Entscheidungen nicht auf die lange Bank zu schieben, sondern diese den beteiligten Personen schnellstmöglich mitzuteilen. Wir bedauern den Schritt von Eddie Schneider, danken ihm für seine geleisteten Dienste für den VfB und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Christian Frick wird nun die Geschicke von der Außenlinie leiten, durch seine zeitintensive berufliche Tätigkeit ist der VfB nun auf der Suche nach Unterstützung. Das Training der 20 Spieler verlief trotz des einsetzenden Regens sehr gut, auch die Neuzugänge (wir berichteten) fanden sich sofort gut ins Mannschaftsgefüge ein, sodass das Ziel, der Verbleib in der eingleisigen A-Liga von nun an im Fokus steht.


0 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook