• Diehl.R

D1 Junioren: Die Effizienz im Torabschluss hat gefehlt

JSG Schrecksbach/Röllshausen und der KSV Hessen Kassel trennen sich 0:0

Bei gutem Fussballwetter stellte sich mit dem KSV Hessen Kassel eine sehr kompakt auftretende Mannschaft vor, die von Anfang an die Räume für die schnellen JSG Spieler eng machte.

Das Spiel begann zunächst ausgeglichen mit wenig zwingenden Torchancen auf beiden Seiten. Den JSG Spielern war eine gewisse Anfangsnervosität anzumerken, was den sonst so sicheren Kombinationsfussball einschränkte. Der KSV Hessen Kassel hingegen machte die Räume eng und versuchte durch ein schnelles Umschaltspiel vor das Tor von Finn Sauer zu kommen. Die erste Torchance im Spiel hatte die JSG, als Moritz Matthaei in aussichtsreicher Position das Tor nur knapp verfehlte. Kurz danach setzte sich Ben Battenberg über die linke Seite gegen zwei Gegenspieler durch, seine scharfe Hereingabe verpasste nur knapp einen Abnehmer. Die jungen Spieler des KSV Hessen Kassel spielten weiterhin mutig auf und zeigten sich nur wenig beeindruckt.

In der 2. Halbzeit erhöhte die Mannschaft um Trainer Michael Matthaei den Druck und drängte auf den Führungstreffer. Wirklich zwingende Torchancen entwickelten sich aber erst in der Schlussphase des Spiels, als Ben Battenberg per Kopf am Innenpfosten scheiterte und Max Matthaei seine Möglichkeit nicht nutzen konnte. Die größte Chance zur Führung besaß in der 56. Minute Moritz Matthaei per Strafstoß, doch der sonst so sichere Schütze scheiterte an dem starken KSV Torhüter. Somit blieb es am Ende der Partie bei einem torlosen Remis.

Eine aufopferungsvoll kämpfende KSV Mannschaft verdiente sich den Punkt redlich, wobei eine leichte Feldüberlegenheit und ein Chancenplus auf der Seite der JSG zu verzeichnen war.

Die JSG Schrecksbach/Röllshausen bleibt auf heimischen Geläuf weiterhin ohne Gegentreffer und führt als Liganeuling die Tabelle der Gruppenliga Kassel an.

Aufstellung: Finn S., Miká, Valentino, Besart, Ben B., Michel, Luis L., Jannis, Moritz, Ben K., Max

Quelle: KKr

104 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook