JSG Neukirchen II – JSG Neukirchen 0:13 (0:7)

Die JSG Neukirchen II empfing die JSG Neukirchen am Samstag, dem 02.11.2019, um 14:00, in Röllshausen. Die Gäste sind durch die knappen Ergebnisse ihrer letzten Spiele motiviert, eine überzeugende, offensive Leistung zu demonstrieren.

Die Gäste gingen nach einem Eckball durch ein Eigentor früh in Führung (3.). Die weiterhin angespornte Gastelf erzielte in den folgenden dreißig Minuten vier weitere Tore, von denen Julius Kaplan das Tor zum 0:3 schoss (16.). Besonders hervorzuheben ist Luis Schäfer, der die letzten Spiele wegen einer Verletzung nicht bestreiten konnte und die restlichen Treffer zum 0:5 beisteuerte (11., 27., 30.). Zum 0:7-Halbzeitstand trafen Philipp Schäfer (37.) und Hendrik Sturz (39.).

Nach dem Seitenwechsel spielten die Gäste souverän und ließen keine nennenswerten, offensiven Aktivitäten des Gastgebers zu. Albert Möller eröffnete das Toreschießen der zweiten Halbzeit per Kopfball (49.). Nach einem weiteren Eigentor der Gastgeber (51.) stellten Jakob Fiedler (54.) und Simon Dirlam (57.) den Spielstand auf 0:11. Nachdem Elias Hundt den nächsten Treffer durch Albert Möller vorbereite (63.), erzielte dieser den Treffer zum 0:13-Endstand (76.).

Die Gäste können sich über die gezeigte Leistung freuen und sich nun intensiv auf die Schlusswochen der Hinrunde vorbereiten. Wir bedanken uns beim Gastgeber für das faire Spiel und beim Schiedsrichter für die gelungene Spielführung.


18 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook