Baum-Elf enttäuscht im Kirmes Spiel

Für den VfB Schrecksbach 1921 e.V. steht das neue Jahr 2021 imZeichen eines besonderen Jubiläums. Der Verein wird 100 Jahre alt. Miteinigen Bildern und Geschichten in regelmäßigen Abständen wollen wir aufunserer Vereinshomepage immer mal wieder zurückblicken auf die Chronikunseres Vereins.


Baum-Elf enttäuscht im Kirmes Spiel

Schrecksbach. In der Spielserie 2013/2014 gelang dem VfB Schrecksbach unter dem neuen Trainerduo Christof und Torsten Baum ein gelungener Saisonstart in die Fußball-Gruppenliga 1 Kassel. Nach zwölf Spieltagen belegte man einen hervorragenden siebten Rang und hatte bereits 17 Punkte auf dem Konto.

Groß war die Vorfreude auf das Derby am Kirmes-Samstag gegen die Reserve des 1. FC Schwalmstadt, trainiert vom ehemaligen Schrecksbacher Oberliga-Spieler Hans Schweigert. In einer einseitigen Begegnung unterlag der VfB deutlich mit 0:3. Bereits nach45 Minuten stand das Endergebnis fest und Trainer Christof Baum bemängelte die „fehlende Laufbereitschaft seiner Elf“, die dem FCS „in allen Belangen unterlegen war“.

In der Endabrechnung erreichte der VfB mit 37 Punkten und 46:58 Toren einen hervorragenden neunten Tabellenplatz im 16er Feld. Meister wurde der TSV Mengsberg. Absteigen mussten der FSG Ederbringhausen/Buchenberg und die SG Lohre/Niedervorschütz.


39 Ansichten0 Kommentare
  • Instagram
  • Facebook
DSC_3729